Tchibo-Prepaid: 2 Jahre lang kostenlos Prepaid telefonieren

Tchibofonieren für 0CentUpdate vom 06.04.2010: Das Angebot ist wieder verfügbar vom 6.4. bis 26.4.2010 – es lohnt sich! Update Ende

Jetzt kostenlos untereinander tchibofonieren“. Mit diesem Slogan wirbt Tchibo schon zum zweiten Mal in diesem Jahr – rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Jede im Aktionszeitraum (06.04.2010 bis zum 26.04.2010) gekaufte und freigeschaltete Tchibo bekommt automatisch 2 Jahre die Option netzintern kostenlos zu telefonieren gratis dazugeschaltet – ohne Haken und Kostenfall (bestätigt durch: Computerbild, Ausgabe 10/2009)! Man kann somit seine Freunde & Familie 2 Jahre lang kostenlos per Handy anrufen. Die Option kostet sonst 3,95€ im Monat. Man spart also 24 x 3,95€ = 94,80€.

Alle anderen Gespräche und PrepaidSMS kosten dann bei Tchibo deutschlandweit 15 Cent/Min und SMS. In der Aktion vom August gab es sogar bei gleichzeitiger Bestellung eines Handys 10€ Startguthaben und ohne Handy 1€ Startguthaben mit dazu. Da bei der letztmaligen Aktion von Tchibo nichts darüber zu lesen war, kann man auch diesmal davon ausgehen das kostenlose Startguthaben zu bekommen.

Tchibo-SIM im VergleichDie Prepaid-Karte von Tchibo kostet einmalig 9,95€ und kann online oder über einen Tchibo-Shop bezogen werden. Wenn man sich für mindestens 2 Prepaid-Karten interessiert, so ist die Partner-SIM für nur 14,95€ sehr viel attraktiver.

Die Telefonie bei Tchibo wird über das o2-Netz abgewickelt. Allerdings gelten zu der Aktion kostenlos tchibofonieren nur die Gespräche zu den Rufnummer-Gruppen 0176-43, 0176-50, 0176-51, 0176-52, 0176-53 und 0176-54 als gratis. Denn das sind die Nummern, die nur Tchibo-Kunden bekommen. Die Qualität der Verbindung ist bei mir zuhause sehr gut – das hängt natürlich immer ganz vom Standort ab. Wer weiß, dass das o2-Netz bei sich in der Gegend nicht ausreichend ist, der sollte sich also auch keine Tchibo-Prepaid-Karte holen.

Wer sich unsicher ist, der sollte mal bei den Erfahrungsberichten anderer Benutzer vorbeischauen.

Die Auflademöglichkeiten sind flexibel. So kann man sein Guthaben per SMS, Telefon, Lastschrift oder Guthabenkarte aufladen.

Seine bestehende Rufnummer kann man nur mitnehmen (portieren), wenn man sich für die Bezahlart Komfort entscheidet (Postpaid, nicht Prepaid).

Fazit: Tchibo.de ist für alle interessant, die ihre Freunde im Tchibo-Netz bisher haben oder aber auch dazuholen möchte. Dann kann man kostenlos telefonieren. Zum SMS-Schreiben ist dieser Tarif leider weniger interessant, da es günstigere Möglichkeiten als 15 Cent/SMS gibt.

SMS-Guide.de vergibt:
Hinweis: Um diesen Prepaid-Anbieter selber zu bewerten, einfach in der Tabelle auf die Sterne klicken (*Alle Kriterien müssen bewertet werden).

Details der Bewertung »

Netz-Qualität
Service
Preis/Leistung
Tarifdetails: Bewertung aller Nutzer:
  • SMS-Preise:
    • netz-intern: 0,15 €
    • netz-extern: 0,15 €
    • Ausland: -
  • Minuten-Preise:
    • netz-intern: 0,05 €
    • netz-extern: 0,15 €
    • Ausland: -
    • Taktung: 60/60
    • Mailboxabfrage: kostenlos
  • Weitere Details:
    • Netz: o2
    • Internet-Tarif: 0,24 €/MB
    • Startguthaben: 1,00 €
    • Preis der SIM-Karte: 9,95 €
    • Mitnahme der Rufnummer möglich: ja kostenlos
    • Sonstiges: -
GD Star Rating
loading...

Tags: ,

Tchibo-Prepaid: 2 Jahre lang kostenlos Prepaid telefonieren, 3.4 out of 5 based on 4 ratings
  1. #1 von ninni am 19. November 2009 - 18:31

    ich sitz im ausland meine sis hat mir ne tscibo guthaben nr gechickt kann aber net aufladen habt ihr tipps ich heul gleich

    • #2 von SMS-Guide.de am 19. November 2009 - 19:50

      Hallo ninni,
      hast du die Möglichkeit dein Guthaben mit *101# abzufragen? Dann solltest du mit *103*GUTHABENNUMMER# dein Guthaben auch aufladen können.
      Grüße,
      Flo

(wird nicht veröffentlicht)